Ein mittelalterlicher, anregender und verdauungsfester Wein erster Ordnung, zubereitet nach dem Rezept von Guillaume Tirel Taillevent, dem berühmten Meister von Roy Charles V, François Rabelais und verschiedenen Werken aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Es ist etwas weniger alkoholisch (11 °) als die roten Hypocras. Eine andere Dosierung von Gewürzen und Honig ermöglichte es uns, einen Aperitifwein oder ein Dessert etwas weicher und gehoben zu erhalten. Es muss auch sehr frisch gegessen und nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Weiße Hypocras

19,00 CHFPreis